– steinpilzravioli – in – thymianbutter –


zutaten:

steinpilzravioi (fertigprodukt)
butter
frischer zitronentyhmian und thymian
salz

grüner salat
balsamico
olivenöl (native, extra vergine )
zitronenmelisse
schnittlauch


und so wirds gemacht:

ravioli laut packungsanleitung kochen, aber vorsicht – nicht zu lange,sonst wirds gatschig!

butter in einer pfanne sanft braun werden lassen > gekochte ravioli darin schwenken > mit frischem thymian verfeinern

ich habe auch noch den (liliput)lauch aus meinem garten dazu geschnitten > liliput: heuer ist er nicht von der stelle gewachsen, er blieb seit mai so klein, wie bei der auspflanzung …

den salat habe ich diesmal mit freilandgurke und frischer zitronenmelisse abgemacht> balsamico und ein qualiativ wertvolles olivenöl haben die sache dann abgerundet!


viel spass beim nachkochen!!!
p.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s