– all – for – the – cat –


oder auch noch HEISSER STEIN  genannt
why- for the cat ? …..na,weil der Minki ständig gebettelt hat!!!

hier ist der Beweis! Beim Schneiden des Lungenbratens war er icht weg zu  kriegen!!!

Zutaten:

2 Hühnerbrüste, 1 Schweinslungenbraten, 40 dag Hüferl (das ist vomRind), 40 dag Putenbrust,
Gemüse nach Geschmack (wir hatten Zucchini, Lauch, Jungzwieberl, Knoblauch)
gekochte Erdäpfel, Sardellen, harte Eier, Gorgonzola, Oliven mit Mandeln, Kapern, getr. Tomaten
weiters Olivenöl, Salz und Pfeffer

und so wirds gemacht:
alle Zutaten mundgerecht aufschneiden und auf einen Teller legen

hmm, sieht ja jetzt schon sehr appetitlich aus…

diese Zutaten kann man auf die kleinen Schauferl legen, erst die Eier (und auch die Erdäpfel), darüber die getrockneten Tomaten, Sardellen, Oliven und Kapern – oben drüber dann den Gorgonzola!

auch das Fleisch wir nach demSchneiden aufgelegt:

das Fleich wird erst unmittelbar vor dem Essen gewürzt – d. h. nach dem Anbraten!
Rindfleisch sollte medium gebraten werden, da es ansonst hart wird!

Wer gerne möchte kann auch noch einen Salat zubereiten – schmeckt aber auch mit frischem Weißbrot köstlich!

unser Weihnachtsessen am 24.12.2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s