– the – best – of – all –

für mich die Beste aller Suppen…………..die

 

Echte Rindsuppe

Zutaten:
40 – 50 dag Suppenfleisch (mager, wenn du damit dann „Saures Rindfleisch“ machen willst)
Rindsknochen
Suppengemüse
Salz, Lorbeerblätter, Lauch, Pfefferkörner, Zwiebel
(ich schmeiß auch die alten verschrumpelten Paprika rein – das geht, echt!)

und so wirds gemacht:

> in etwas Margarine röste ich die Zwiebel an > dann das Wurzelgemüse und die Rindsknochen dazugeben > mit kaltem Wasser (etwar 1 -1,5 l) auffüllen > köcheln lassen > ich lege das Fleisch erst ins lauwarme Wasser  > dann Salzen, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und restliches Suppengemüse dazu > mind. 2 Stunden köcheln lassen > ganz sanft!!

> mit Hilfe eines Siebes die Suppe abseien >

Für die Grießnockerl verrühre ich lediglich ein Ei mit Grieß und Salz! Keine Butter oder Ähniches!  Sie gelingen Dir auch so – es kommt nur auf die Konsistenz an!und du solltest die Masse 5 Minuten ruhen lassen, ehe du mit 2 Teelöfferl Nockerl formst!
Ich koche eine Würfelsuppe extra und die Nockerl ziehen darin ca 15 bis 20 Minuten! Die Suppe darf aber nicht kochen
> das gekochte Gemüse und das kleingeschnittene Rindfleisch kommen natürlich in den Suppentopf zurück >
fertige Rindsuppe heiß servieren > wenn dann der Schnittlauch soweit ist, gibt er der Suppe den letzten Kick!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s