:: der ruf der fleischbällchen ::

… und diesmal rufen sie ganz eindeutig nach NUDELN

∼ faschierte bällchen mit bandnudeln ∼

img_20200403_125130

zutaten für die bällchen:

1/2 kg faschiertes (ich nehme mehr rind- als schweinefleisch) > zwiebel > semmelbrösel oder eingweichte harte semmel > ein ei > salz/pfeffer/muskatnuss > rapsöl

außerdem noch nudel und frische petersilie, 2 eier und frisch geriebenen parmesan

und so wirds gemacht:

zwiebel geldgelb anrösten > zutaten für die bällchen gut vermengen > kleine bällchen in etwas brösel rollen und rundum in etwas rapsöl anbraten >

nudeln in salzwasser al dente kochen > vorsichtig aus dem nudelwasser abschöpfen und in die pfanne mit den gebratenen Fleischbällchen legen > nudelwasser nicht wegschütten (das ist eine weitere wichtige zutat und trägt enorm zur sämigkeit der speise bei!) > parmesan mit eiern und frischer gehakter petersilie vermengen > ab dazu in die pfanne > jetzt mit 1-2 schöpfer nudelwasser verrühren > nicht mehr aufkochen lassen > sofort servieren

dazu ein leichter weißwein und wer mag ein blattsalat

schmeckt einfach großartig!!!

viel freude beim nachkochen, p.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s