:: gebratene forelle oder „alles in butter“ ::

ganz klassisch – freitag gibts fisch….

img_20200515_124618

noch dazu fangfrischen aus der oststeiermark (kulmer aus birkfeld)

img_20200515_120054

außerdem ist sie reich an omega3 fettsäuren und liefert uns jede menge vitamine

für 2 personen benötigst du:

2 mittelgroße forellen (diese hier hatten ca 30 dag pro stück) > petersilie > eine zitrone >  salz, pfeffer > 2 knoblauchzehen > olivenöl > etwas mehl

als zuspeise gibts fürstliche petersilerdäpfel von meiner bio lieferantin aus schönherrn (wunderschön dort…wär´ mal eine reise wert, schon alleine wegen der aussicht). kleiner tipp: ich koche die erdäpfel immer mit einem strang minze!

fische außen von den schuppen befreien > salzen und pfeffern > füllen mit kleingeschnittenem knoblauch, gehackter petersile und zitrone > etwas mehl drüber (verhindert das austrocknen) > olivenöl darüber träufeln > ins vorgeheizte rohr bei 200 ° C für ca 15 min.)

dazu passt trockener weißwein – am besten sämling! wir hatten gerade nur gelben muskateller von muster-poschgan aus leutschach offen, kann man auch dazu trinken! dieser weinbauer wäre auch einen besuch wert – hervorragendes frühstück, gute weine und der hausherr führt durch die hauseigene schnapsbrennerei! gut, dass sie dort auch zimmer anbieten – ein unvergessliches erlebnis!

img_20200515_120827img_20200515_124630

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s