:: eine-krautige- angelegenheit ::

🌶️ burgenländische krautsuppe 🥬

nun ja, ich geb´s zu – ich liebe krausuppe, besonders die burgenländische ….

feurig – herzhaft – da spĂĽrst du die pannonische tiefebene, ziehst dir deine roten tanzstiefel an und wirst zur piroschka, wenn du den löffel in den mund nimmst…igen!!!

und meine rezepte sind alle „iwahaps“ (menegenangabe nach gefĂĽhl)…

und so wird´s gemacht:

kraut feinschneiden > zweibel und roten, scharfen paprika anrösten > kraut dazu > mit deftiger rindsuppe aufgießen > köcheln lassen > kümmel, koblauch, pfeffer und salz dazu > so ca 1,5 std. ziehen lassen

dann mit sauerrahm und etwas mehl stauben und nur mehr kurz aufkochen lassen – und dann

Jó étvágyat - was soviel wie guten appetit auf ungarisch heißt!!!

viel spaĂź beim nachkochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s