– molto – bene – amicos –

kleine aber feine italienische vorspeise
zutaten:

weißbrot oder semmerl
bruscetta (pomodoro oder etwas scharf!)
mozarella
roter zwiebel
frischer basilikum

und so wirds gemacht:

rechtes brötchen:
bruscetta aufstreichen > mit zwiebelringen belegen >

linkes brötchen:
mozarellescheiben auflegen > rote zwiebelringe drauf > salzen und wenig pfeffern

dann bei 180 ° c für ca. 8 min ins backrohr

vor dem servieren mit frisch gezupftem basilikum bestreuen!

molto riesco e buon appetito

p.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s